HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir sind stolz auf die fröhliche und sichere Atmosphäre in unseren Stunden! Beachte bitte folgende Hinweise, damit es auch so bleibt.

In all unseren Räumlichkeiten gilt:

  • In jeder Kampfsportschule werden die Schuhe nach Betreten des Hauses sofort ausgezogen und ins Regal eingeräumt. Sie dürfen nicht in die Umkleiden mitgenommen werden. Ihr dürft gerne eigene Latschen mitbringen.
  • Wir denken daran, dass sich in unseren Schuhen und Kleidung Sand verstecken könnte. Diesen klopfen wir vor Betreten des Hauses gründlich aus.
  • Wir trainieren in bequemer Wechselkleidung und bringen unsere eigene Wasserflasche mit.
  • Wenn wir spät dran sind, halten wir uns trotzdem an die Hausordnung. Der Trainer wird uns auf die Matte einladen.
  • Wir trainieren barfuß auf einer hochwertigen Matte. Diese schützen wir gemeinsam mit allen Kräften vor Verschmutzungen und entfernen sofort die Flecken. Lebensmittel und Getränke sind im Mattenraum grundsätzlich nicht erlaubt.
  • Wir halten unsere Nägel kurz und die Hände, Füße, Gesicht und Kleidung sauber.
  • Wickeln tun wir ausschließlich in WC-Räumen.
  • Wir behandeln das Inventar und die Räumlichkeiten unserer Gastgeber pfleglich und räumen nach Benutzung alles wieder ein.
  • Sollte etwas schief oder kaputt gehen, melden wir das sofort dem Trainer.
  • Wir befolgen die Anweisungen des Trainers.
  • Nach dem Unterricht ziehen wir uns schnell um und tun unser bestes, um den laufenden Unterricht nicht zu stören.
  • Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Eltern.
  • Eltern haften für ihre Kinder.
  • Eltern erziehen nur ihr eigenes Kind und vergessen nie ihre Vorbildrolle.

7Circles

Sächsische Straße 39, 10713 Berlin-Wilmersdorf

HAUSORDNUNG


  • Seid bitte spätestens 10 Minuten vor dem Training vor der großen grünen Einfahrtstür in der Sächsischen Straße. Die Trainerin wird alle Teilnehmer zusammen abholen und ins Dojo bringen. Falls ihr euch verspätet, könnt ihr  auch an der Anlage des Wohnhauses 39 klingeln. Das Dojo wird durch die Eingangstür des Hauses betreten. Durch das Treppenhaus zum Hinterhof durch und im Hinterhof bitte rechts rum bis zum gelben Bungalow in der Mitte. Bitte leise sein!
  • Das Dojo wird umgehend nach Trainingsschluss durch das Tor des Hauses 39 verlassen (hinter dem Dojo einmal links).
  • Man darf sich im Hinterhof nicht zum Reden und Spielen aufhalten - dieser wird nur zum Betreten und Verlassen des Dojo zur Verfügung gestellt.
  • Das Betreten von Grünanlagen im Hinterhof ist zu vermeiden.
  • Fahrräder können in der Sächsischen Straße angeschlossen werden. Sie dürfen nicht mit in den Hinterhof genommen werden.
  • Die WC’s sind mit Sandalen (nicht barfuß oder mit Socken) zu betreten. Die Sandalen stehen im Regal im Empfangsbereich zur Verfügung. Man darf gerne auch eigene Sandalen, Latschen oder Zoris mitbringen.
  • Die Toiletten sind nur im Sitzen zu benutzen.
  • Bitte ausschließlich in den WC-Räumen wickeln - auf keinen Fall auf der Matte oder in den Umkleiden.
  • Beim Betreten des Trainingsraumes ist auf saubere Hände, Füße und Mund zu achten.
  • Die Dusche darf nicht benutzt werden.
  • Das Geschirr nach Benutzung bitte sofort abspülen und zurückstellen.
  • Schäden sind sofort zu melden.
  • Öffentliche Parkplätze stehen in den anliegenden Straßen zur Verfügung.
  • Kinderwagen können vor dem Dojo im Hinterhof abgestellt werden.
  • Die Holzpuppe sowie die langen Stöcke an der Wand dürfen nicht benutzt werden.


Bitte achtet darauf, dass die Tür zwischen dem Empfangsraum und den Umkleiden immer geöffnet bleibt. Sollte ein Kind sie einmal schließen, kommt man aus dem Empfangsraum ins Dojo nicht mehr rein.

Regeln für OUTDOOR und CORONA

Für das Training in Parks während der Corona-Zeit gilt neben den allgemeinen Regeln (s.o.):

  • Eine Voranmeldung fürs Training mit genauer Anzahl der Personen ist zwingend notwendig. Ein Training ohne Anmeldung ist leider nicht möglich.
  • Schätzt bitte euren Gesundheitszustand und die Kontakte der letzten Zeit realistisch ein. Bin ich 100% gesund? Ist mein Kind 100% gesund? Hatten wir vor Paar Tagen jemanden getroffen, der infektiös krank war oder jetzt krank geworden ist ? Dann bleiben wir lieber zu Hause.
  • Seid ihr in den Tagen nach dem Training krank geworden? Bitte unbedingt Bescheid sagen!
  • Bitte mitbringen: Wasserflaschen, Sonnencreme, Sonnenschutz, feste Schuhe, evtl. Wickelsachen und Wechselwäsche, Snacks (aus hygienischen Gründen können wir aktuell leider keine Snacks anbieten), gerne auch eigene Bälle und Yoga-Matten, die sind aber kein Muss. Desinfektionsmittel haben wir da, es ist aber sinnvoll, auch eigenes dabei zu haben, falls man es mal vergessen sollte.
  • Seid bitte etwas früher da, damit ihr die Trainerin rechtzeitig findet und evtl. einen frischen Blick auf die Wiese werfen könnt, ob sich dort noch unentdeckte Scherben oder sonstiger gefährlicher Müll versteckt
  • Für Wertsachen wird nicht gehaftet - wir versuchen zwar alle zusammen, soweit es geht aufzupassen, können aber nicht 100% der Zeit darauf achten.